Junges Theater Göttingen

Projekt im Jg. 5: Märchen neu entdecken

In Kooperation mit dem Jungen Theater Göttingen
Ansprechpartner/Leitung: Kathrin Müller-Grüß (Theaterpädagogin) & Luisa Schinkel (Lehrerin für Darstellendes Spiel u. Deutsch)

Im Projekt „Märchen neu entdecken“ nähern die SchülerInnen sich dem Thema Märchen über Wege der szenischen. Sie lernen dabei die Bühne als Spiel- und Erzählraum und sich selber als spielende und erzählende Gestalt kennen.

Durch das Thema Märchen werden Inhalte des Lehrplans aufgegriffen und in einer neuen, teilweise ungewohnten Form entdeckt und erarbeitet.

Die Aufführung erarbeiteter Szenen (z.B. im Rahmen einer Schulveranstaltung oder eines TG-Abends) kann, muss aber nicht Ergebnis des Projektes sein. Das Ausprobieren steht bei diesem Projekt im Vordergrund.

 

Dabei werden die SchülerInnen von der Theaterpädagogin des Jungen Theaters Göttingen Kathrin Müller-Grüß und von der Kollegin Luisa Schinkel (Deutsch, Darstellendes Spiel) angeleitet. Ein Tutor begleitet das Projekt seitens der Schule.